Training: Hass im Netz und digitale Zivilcourage

13.12.2021 18:00 · Hass im Netz und digitale Zivilcourage

Trainer*in:
Ritz, Nelly
Schwerpunkt:
Hassrede im Netz begegnen

In unserem Argumentationstraining gegen Hass im Netz an könnt Ihr lernen und trainieren, wie Ihr Hasskommentaren effektiv entgegen treten könnt. Um Hass zu stoppen richtet sich LOVE-Storm nicht vorrangig an die Angreifer*innen, sondern immer an alle Beteiligten. In jeder LOVE-Storm Aktion wollen wir: 1.) Angegriffene stärken und solidarisch intervenieren 2.) Zuschauende aktivieren sich gegen Hass zu positionieren 3.) Angreifenden gewaltfrei Grenzen setzen Schwerpunkt des Trainings ist daher ein Rollenspiel, bei dem Ihr in die verschiedenen Rollen schlüpft. Dabei könnt ihr ausprobieren, welche Ansätze und Strategien im Umgang mit Hass funktionieren und welche eher noch weiter zur Eskalation beitragen. Unterstützt und begleitet werdet Ihr dabei von ausgebildeten LOVE-Storm Trainer*innen, die mit Euch auch das Gelernte gemeinsam reflektieren. Viel Spaß beim Lernen und Ausprobieren!

Trainer*in: Ritz, Nelly

Ich bin Nelly (sie), 25 Jahre alt und komme aus Oberfranken. Ich habe Internationale Beziehungen und Geschichte studiert und bin journalistisch tätig. Auch dadurch fallen mir immer mehr Hasskommentare im Netz auf, denen ich gerne zusammen mit Love-Storm den Kampf ansagen möchte.